Kalbura Basti – Kalbura Basti

Kalbura Basti

Hamur Malzemeleri:
450 g Un
100 ml Siviyag
100 ml erimis Margarin
100 ml Maden suyu
1 paket Kabartmatozu
1 paket Vanillinsekeri

Ici icin:
100 g Ceviz

Serbeti:
3 su bardagi Su
2,5 su bardagi Seker
3-4 damla Limonsuyu

Yapilisi:
Öncelikle Serbet malzemelerini bir tencereye koyup 10 dakika kaynatip icine Limonsuyunu ekleyip somaya birakalim
Bütün Malzemeleri bir kabin icersine alip yoguralim. Hamuru ceviz büyüklügünde parcaciklara bölüp yuvarliyalim. Hamuru merdanenin genis tarafina hafif bastirarak yayalim. Icine biraz ceviz koyup yanlarini yavasca kaldirip kapatalim. Hafifce merdaneden kaldirip yaglanmis bir tepsiye dizelim.

Önceten isitilmis 200° bir firinda üstü kizarana kadar pisirelim. Tatli firindan ciktan sonra 1 dakika bekleyip üzerine soguk serbeti dökelim.
15 dakika serbetini emdikten sonra tatliyi alt üst ederek devam cekmesini saglayalim.

Afiyet olsun…

Für den Teig brauchen wir:
450 g Mehl
100 ml Öl
100 ml geschmolzene Margarine
100 ml Mineralwasser
1 paket Backpulver
1 paket Vanillinzucker

Zum Füllen:
100 g Walnüsse

Sirup:
3 gläser Wasser
2,5 gläser Zucker
3-4 tropfen Zitronenwasser

Zubereitung:
Zuerst die Sirup zutaten in ein Topf geben und 10 min kochen. Dancah das Zitronenwasser dazugeben und vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die Teig zutaten in eine Schüssel geben und kneten. Vom Teig Walnuss große teile zupfen zur einer kugel formen. Die Kugeln auf die grobe seite einer Küchenreibe legen und leicht flach andrücken. Ein paar Walnüsse hinenlegen und die Kanten zusamenddrücken. Den Teig ganz vorsichtig von der Küchenreibe abheben in eine gefettete Backbform legen.
Im vorgeheitzten 200° bis es leicht braun wird backen.

Die Kalbura Basti vom Backofen nehmen und 1 minute abdampfen lassen.
Den kalten Sirup darübergießen und 15 minuten ziehen lassen. Danach die Kalbura Basti wenden und weiter ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar